ESSMANN Gebäudetechnik GmbH - Logo
Diese Website wurde für eine neue Browserversion entwickelt. Um diese Seite benutzen zu können benötigen Sie ein Update auf einen neueren Browser.
Microsoft Internet Explorer Mozilla Firefox Google Chrome Opera

Eingriffschutz

Ladenbalken
Wir sehen das Ganze

Der Einsatz kraftbetätigter Fenster erhält in der modernen Gebäudetechnik eine immer größere Bedeutung. Durch elektromotorische Antriebe wird es unter anderem möglich, die Fenster in die komplexen Abläufe der Gebäudeleittechniksysteme einzubinden und bedarfsgerecht zu steuern. Große und schwere Flügel können so auch bei ungünstigen Windverhältnissen geöffnet und geschlossen werden. Zudem wir ein erhöhter Bedienkomfort und die Nutzung durch hilfsbedürftige Personen ermöglicht. Durch eine Kraftbetätigung kommt es jedoch auch zu einem erhöhten Gefährdungspotenzial, dem mit geeigneten Maßnahmen begegnet werden muss.

Um die Gefahr des Einklemmens sicher zu verhindern, hat ESSMANN den berührungslosen Eingriffschutz WPS® entwickelt.

Ein spezieller Sensor erkennt die Gefahr, wenn ein Mensch sich am Fenster klemmen könnte und stoppt sofort den Schließvorgang des Fensters. Durch den Sensor werden nicht nur die direkten Klemmstellen stetig überwacht, sondern die Gefahrenzone im gesamten Fensterumfeld. Auf diese Weise kann das WPS®-System nicht nur Haupt- und Nebenschließkanten, sondern auch mehrere nebeneinanderliegende Fenster gleichzeitig überwachen.

Die neue Generation des WPS®2‐Systems beinhaltet Sensoren zur Erkennung sowohl von sich bewegenden als auch von regungslos stehenden Personen. Mittels Laser‐Scanner können komplette Fassadenelemente bis zu einer Fläche von 10 x 10 Metern stetig überwacht werden. Berührungsbehaftete Fenster‐Kontaktleisten können bei Bedarf zusätzlich beigeschaltet werden.

Das WPS®2‐System ist der einzige Eingriffschutz am Markt mit TÜV Zulassung nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG inklusive SIL Zertifizierung.

Die folgenden Systemvarianten und Sets stehen zur Verfügung:

Sie können uns jederzeit erreichen:

Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein:

Einen Augenblick bitte, die Seite wird geladen ...
Dieses Fenster schließen